Birgit Wetzka

geboren 1958 in Ludwigshafen/Rhein lebt und arbeitet seit 1980 in Kassel

Teilnahme am Kasseler Atelierrundgang im Jahr: 2013, 2011, 2007, 2004

Ausbildung

1978 – 1980 Studium Kunstgeschichte und Philosophie, Universität Heidelberg 1980 – 1986 Studium Freie Kunst, Kunsthochschule Kassel
Arbeitsschwerpunkte

Zeichnung und Malerei auf Papier und Bütten, Installation, Klang­performance. Im Atelier befindet sich ein Teil des künstlerischen Nachlasses des 2012 verstorbenen Stahlbildhauers Dieter Zaha.