Kathrin Balkenhol

geboren 1980 (als Katrin Rost) in Bad Langensalza, lebt und arbeitet seit 1998 in Kassel

Teilnahme am Kasseler Atelierrundgang im Jahr: 2011

Ausbildung

1999 – 2003 Studium Visuelle Kommunikation, Kunsthochschule Kassel 2003 – 2008 Studium Kunst und Deutsch, Lehramt, Universität Kassel
Arbeitsschwerpunkte

Arbeiten zwischen Zeichnung und Skulptur. Es geht darum, Flüchtiges zu fixieren und die Grenzbereiche beider Medien auszuloten. Die zeichnerische Linie eines Silberdrahtes wird durch Rotation zur Skulptur; eine lineare Zeichnung wird zum 3D-Objekt.